Für wen

Die Schulsozialarbeit richtet sich an alle Schüler/innen, Eltern und Lehrpersonen der obligatorischen Schulen Naters, Brig-Glis, Visp, Randa, Täsch und Zermatt. Im Zentrum der Schulsozialarbeit steht das Kindes- und Jugendwohl.

 

Unsere Angebote:

 

...für die Schüler/innen:

Hast du Ideen im Kopf, die du gerne umsetzen möchtest? Brauchst du Unterstützung oder ganz einfach einen Rat? Hast du Streit in der Schule oder zu Hause? Fällt dir etwas schwer? Fühlst du dich alleine? Machst du dir Sorgen um jemanden?

Zusammen suchen wir nach Lösungen und machen es leichter!

 

...für die Eltern

- Wir sind Ansprechpersonen für Eltern mit Unsicherheiten im Umgang mit

  ihren schulpflichten Kindern.

- Wir unterstützen Eltern im Kontakt mit der Schule und können auf Wunsch

  an Elterngesprächen teilnehmen oder bei Konflikten mit der Schule

  vermitteln.

- Falls erwünscht, vermitteln wir Kontakte zu anderen Fachstellen.

 

...für die Schule

- Wir bieten Lehrpersonen einen fachlichen Austausch an in Bezug auf die

  Selbst- und Sozialkompetenz von Schüler/innen. 

- Wir beraten und unterstützen die Schulleitung und Lehrpersonen bei

  Anliegen zur Schulhauskultur und zur Klassendynamik.

- In Kooperation mit Lehrpersonen arbeiten wir zu sozialen Themen mit

  Klassen.

- Wir setzen uns für die Präventionsarbeit ein.